Nordbayerische Hallenmeisterschaften Fürth

Doppelerfolg über 1500m für die LSC Läufer

Einen perfekten Einstand im LSC Trikot feierte Adrian König-Rannenberg bei den Nordbayerischen Hallenmeisterschaften in Fürth. Über 1500m siegte er von der Spitze laufend in 4:02,66 min. vor seinem Teamkollegen Martin Weinländer in 4:03,93 min. Von Beginn an wollte keiner der 12 Starter das Tempo machen, so war schnell klar, dass es am Ende nur um die Platzierungen gehen wird. Im Endspurt hatte dabei Geoffroy Jadoul das Nachsehen gegen Karl-Georg Spitz von der LG Erlangen, der ihm auf den letzten 100m Platz 3 wegschnappte und damit einen Dreifacherfolg der Höchstadter verhinderte. In 4:11,04 min. belegte der Belgier im Trikot des LSC Platz 4.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.