Silvesterlauf Nürnberg 2013

Silvesterlauf in Nürnberg

Sieg im Einzel und Mannschaft für die Höchstadter Läufer

Nach 34 Jahren endet die Ära der Höchstadter Leichtahleten im TSV Höchstadt, ab dem 1.1 starten diese unter dem Namen LSC Höchstadt/Aisch. Beim Nürnberger Silvesterlauf lies Trainer Markus Mönius seine Schützlinge als Dank an ihren langjährigen Sponsoren, der Kreissparkasse Höchstadt, in eigens dafür angefertigten Trikots starten. Mit einem überlegenen Gesamtsieg über 10km durch Martin Grau knapp vor Konstantin Wedel und dem Sieg in der Mannschaftswertung viel der Dank auch sportlich sehenswert aus.

Vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit die unter dem Namen „Sparkassen Top-Team“ starteten Höchstadter war beachtlich. Überraschend lag Martin Grau mit 31:27 min im Ziel genau zehn Sekunden vor Konstantin Wedel, der bis Kilometer 8 das Tempo machte und sich dann doch seinem Teamkollegen geschlagen geben musste.  Der Biengartner lag noch über Weihnachten mit einer starken Erkältung im Bett und konnte erst am Wochenende wieder mit dem Training beginnen. Neuzugang Florian Lang begeistertet seinen Trainer mit Platz 5 in 33:07 min. Marco Kürzdörfer musste ihn nach starkem Seitenstechen in der zweiten Runde vorbeiziehen lassen, konnte aber im Zielspurt noch Platz 8 in 34:02 min. erkämpfen. Auf den letzten Metern witterte Tobias Budde noch seine Chance und lief bis auf zwei Sekunden an den Adelsdorfer heran. Mit Platz 10 komplettierte er den sicheren Gesamtsieg der Höchstadter vor den letztjährigen Seriensiegern der LAC Quelle Fürth. Zacharias Wedel lief ebenfalls Bestleistung in 34:53 min. und auf Gesamtplatz 12 der insgesamt 998 Finisher, für die Teamwertung reichte es aber nicht mehr.

Im Hobbylauf über 5km feierte Bastian Grau sein Comeback mit Platz 2 in 17:34 min., bleibt zu hoffen dass er nach über einem Jahr Verletzungspause 2014 wieder den Anschluss findet. Gleich zu Beginn des neuen Jahres wird das Top-Team für zehn Tage ins Trainingslager nach Portugal fliegen, um sich für die anstehende Hallen- bzw. Crossaison fit zu machen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.