moebelkratz

Wigwam

Bayerische Meisterschaften Männer/Frauen Erding

Marco Kürzdörfer und Niklas Buchholz sichern sich jeweils Silber

20180707 172831 resizedDie Bayerischen Meisterschaften der Männer/Frauen und U20/U18 fanden in diesem Jahr auf der blauen Bahn in Erding statt. Mit knapp 800 Teilnehmern gab es sowohl Quantität wie Qualität in einigen Disziplinen. Der LSC Höchstadt war mit insgesamt acht Aktiven in den Mittelstrecken vertreten, in den Jungendklassen konnte man leider keinen einzigen Athleten aufbieten.

 

20180707 173104 008 resizedÜber 800m war schon vor dem Start der Titel vergeben, denn Benedikt Huber (LG Regensburg), bereits für die EM über 800m qualifiziert, nutze das Wochenende mit einem Doppelstart über 400/800m als intensive Trainingseinheit. Für Marco Kürzdörfer bot sich die letzte Möglichkeit für eine erfolgreiche Qualifikation für die Deutschen in Nürnberg. So sorgte er bis 400m für die richtige Pace, bevor Huber die Führung übernahm. Lange sah es danach aus, dass Kürzdörfer am Regensburger dranbleiben konnte. Doch auf den letzten 100m zählte mehr der Kampf um Platz 2 gegen Daniel Bishop, gegen den er eine Woche zuvor in Ingolstadt noch verloren hatte. Diesmal setzt sich der Höchstadter durch, doch 1:53,08 min. waren zu langsam für die Norm. Der 26jährige tröstete sich aber schnell mit seiner Silbermedaille. Niklas Buchholz konnte in 1:54,38 min. (Platz 5) eine neue PB aufstellen. Die restlichen Höchstadter landeten etwas weiter hinten im Feld: Tobias Budde 1:56,77min. Platz 13, Geoffroy Jadoul 1:56,84min. Platz 14, Alexander Barth 1:59,81min. Platz 18.

20180708 163704 016 resized MittelAm zweiten Tag stellten sich sechs Top Team Läufer über 1500m an den Start. Für einige bot sich die Chance in dem gut besetzten Feld eine neue PB zu laufen. Die ersten 1000m machte überraschend Marco Kürzdörfer die Pace, die Favoriten verließen sich auf ihren Endspurt, der Rest war scheinbar nicht an einer schnellen Zeit interessiert. So ging das Feld bei knapp unter 2:50min. bei 1000m durch, viel zu langsam für eine top Zeit. Dann kam der Antritt von Favorit Clemens Bleistein aus München. Die Höchstadter mussten abreißen lassen, nur Niklas Buchholz konnte sich auf den letzten 100m mit einem starken Endspurt von Platz 5 auf den Silberrang nach vorne laufen (3:58,07min.). Die Plätze 6 bis 9 gingen komplett an die Aisch: Theo Schell 3:59,23min PB, Marco Kürzdörfer 4:01,08min., Brian Weisheit 4:02,05min., Geoffroy Jadoul 4:04,63min., Platz 12 belegte Bernhard Weinländer in 4:12,08min.

  • 20180707_172831_resized
  • 20180707_173104_008_resized
  • 20180707_173653_008_resized_Mittel
  • 20180707_201714_resized
  • 20180708_163704_016_resized_Mittel
  • 20180708_172651_resized

Aktuelle Termine

Apr
13

13.04.2019 - 23.04.2019

Mai
1

01.05.2019

Mai
4

04.05.2019

Mai
7

07.05.2019

Mai
11

11.05.2019

Mai
12

12.05.2019

Mai
14

14.05.2019

Kalender

loader
Today94
Yesterday97
This week94
This month7631
Total369393